AH- Abschlußbericht Saison 2019

Nach dem verlorenen Halbfinale gegen den TSV Bayerbach gab es für unsere AH im abschließenden Spiel (26.10.2019) um Platz 3 eine 1:2 Niederlage bei der SG Pfaffenberg/ Mallersdorf. Auf ein Rückspiel wurde hier, aus bekannten Gründen, verzichtet. Somit steht am Ende ein sehr zufriedenstellender Platz 4 von 13 Mannschaften zu Buche.

In der Vorrunde verloren die Mannen um Coach Beckenbauer Basti nur 2x gegen Meister TSV Abensberg. Ansonsten gab es 8 Siege sowie 2 Unentschieden. Erwähnt werden muß auch noch die, für eine AH,  sehr gute Trainingsbeteiligung, die im Schnitt 11,4566 Mann betrug!

Der Anfangs noch große Kader wurde zum Teil durch Verletzungen oder sonstige Ausfälle immer kleiner. Daher wird es 2020 auch nicht leichter, eine vernünftige Saison durchzubringen.

Neben dem sportlichem gab es Abseits des Platzes einige Feiern, Essen, Feste und Einkehrschwünge. Ein besonderer Dank geht hier noch an unseren inoffiziellen AH- Wirt (PB), der uns oft nach dem Sportheimbesuch noch seinen FCB- Raum, Bier und Teppich ;-) zur Verfügung stellte!

Ab November/ Dezember geht es Freitag Abend mit einem gechillten Hallentraining weiter. Infos und Termine folgen.

Ein Dank geht noch an Coach Beckenbauer Basti sowie dem AH-Orgateam das alle Termine und Events wieder hervorragend organisierte!

Anfang 2020 findet noch ein AH- Neujahrsempfang mit Frauen und Kinder im Sportheim Sandharlanden mit Rückblick, Ausblick und Essen statt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.