FSV-Damen ärgern Tabellenprimus TSV Kronwinkl

Zum heutigen Heimspiel im Waldstadion empfing der FSV den bis dahin ungeschlagenen TSV Kronwinkl. Der FSV startete mit viel Elan und Zielstrebigkeit ins Spiel und so dauerte es keine 2 Minuten bis sich die erste Chance durch Schott für den FSV ergab. Der FSV blieb auf dem Gaspedal und so kam es in der 4. Minute zum Führungstreffer, der gut herausgespielt und erneut durch Schott vollendet. In der Folge entwickelte sich ein rasantes Spiel in dem auch Kronwinkl zu Chancen kam. Die FSV-Abwehr präsentierte sich in dieser Phase als starker Rückhalt und vereitelte die ein oder andere gute Torgelegenheit des Gegners. In der 44. Spielminute glich der TSV durch einen guten Spielzug zum 1:1-Halbzeitstand aus.

Die zweiten 45 Minuten begonnen wie die erste Hälfte endete und so kam es in der 52. Minute zu einem Freistoß aus guter Position für den TSV, den die FSV-Torhüterin Mühlhäuser grandios parierte. In der 63. Spielminute war es Zott, die eine Unaufmerksamkeit des Gegners ausnutzte und für Müller auflegte, die zum 2:1-Führungstreffer einnetzte. Den Freudenjubel machte Rott zunichte, als sie kurz danach den Ausgleich in der 64. Spielminute besorgte. Im weiteren Spielverlauf drückte nun der TSV aufs Gaspedal und spielte sich immer wieder gefährliche Torchancen heraus, welche aber alle ohne Torerfolg blieben. So war es dann Jennifer Probst in der 74. Minute, die einen Abpraller nach einem guten Torschuss von Sophia Berger nur noch über die Linie zum 3:2 drücken musste. Nach 80 gespielten Minuten war es dann der Querbalken, der den FSV nach einem gut getretenen Freistoß im Spiel hielt. Im Anschluss kam der TSV doch noch zum Ausgleich, als Bäumler nach einer Ecke den Ball unglücklich ins eigene Tor lenkte. Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als Schiedsrichter Patrick Sixt die Begegnung nach 4 Minuten Nachspielzeit schließlich abpfiff. Dominik Ziegler

Die Fotos vom Spiel gegen TSV Kronwinkl:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.