FSV Sandharlanden überwintert an der Tabellenspitze!

Eine durchschnittliche Kreisklassenpartie gegen den TSV Sandelzhausen endete mit 2:0 für die Hausherren. Nach dem ersten Abtasten wurde der FSV besser und spielte sich vereinzelt Chancen heraus. In der 38. Minuten dann das 1:0 durch einen sensationellen Kopfball von Kapitän Lukas Handschuh nach einer butterweichen Flanke von Köglmeier.

Nach der Halbzeit schob der TSV Sandelzhausen früh drauf, konnte sich aber keine wirklichen Chancen herausspielen. Schmidleitner machte nach einem tollen Spielzug den Deckel auf die Partie und schob zum 2:0 ein. Den Querpass spielte Hägele.
Alles in allem ein verdienter Sieg.

Nachdem der TSV Bad Gögging gegen den SV Ihrlerstein über ein 3:3-Remis nicht hinauskam, sicherte sich der FSV Sandharlanden am letzten Spieltag vor der langen Winterpause noch Platz 1 und überwintert somit an der Tabellenspitze. Der ärgste Verfolger des Top-Duos SV Saal verlor das Spiel gegen den TSV Abensberg und ließ somit am letzten Spieltag auch noch Punkte liegen.

Auch die Reserve hatte allen Grund zu feiern: Nach einem fünfer-Pack (!) von Markus Beckenbauer, überwintert die FSV-Reserve auf Platz 2 – punktgleich mit dem SV Saal.

Philip Günter

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.