Bau neuer energieeffizienter Flutlicht-Anlagen beginnt

Gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages und der Nationalen Klimaschutz Initiative sowie das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration beginnen ab sofort die Baumaßnahmen einer neuen und energieeffizienten LED-Flutlicht-Anlage für den Fußball-Trainingsplatz sowie der Stockschützen-Anlage.

Der FSV Sandharlanden möchte durch die Umrüstung der Flutlichtanlage auf dem Fußballtrainingsplatz sowie der Stockschützenbahnen nachhaltig Energie einsparen. Durch die Umrüstung auf die energiesparende LED-Beleuchtung trägt der FSV langfristig dazu bei den CO2 Ausstoß zu reduzieren.

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemission leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist ein Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zur Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

Die geplanten Baumaßnahmen sollen bis zum 31.05.2021 abgeschlossen werden.