SSV Jahn Regensburg

Einen super familiären Eindruck hinterließen die Profis des SSV Jahn Regensburg bei ihrem Trainingslager im Sandharlandener FSV- Waldstadion. Sogar der einheimische Kindergarten „Fridolins Kindernest“ mit ihren Betreuerinnen schaute am Freitag Vormittag bei einer Trainingseinheit zu. Einige Profis standen sofort für Fragen und Fotos bereit.

Der Jahn trainierte vom 28.06 bis 03.07.2021 dabei 2x am Tag auf beiden Fußballplätzen des FSV Sandharlanden. Untergebracht waren die Profis sowie der Betreuerstab im „The Monarch Hotel“ in Bad Gögging, mit dem ja die Abteilung Fußball des FSV Sandharlanden mittlerweile schon seit Jahren sehr gut zusammenarbeitet.

Alle Einheiten wurden dabei auf Video aufgezeichnet.  Wie Co.- Trainer Jonas Maier, zuständig für den Bereich Videoanalyse, erklärt, werden die Aufnahmen dann mit dem Trainerteam ausgewertet. Trainer Mersad Selimbegović spielte dabei fast bei allen Übungen selber mit.

Auch die Kids der Juniorenmannschaften der SG Abensberg/Sandharlanden/ Weltenburg/Gögging, die nebenan trainierten, konnten sich ohne Probleme Autogramme holen und Fotos machen.

Geschäftsführer Christian Keller blieb nach dem Abschlußtraining noch eine halbe Stunde für einen lockeren Plausch mit Jugendleiter Bauer Andi und Vorstand Huber „Gag“.

Torwart Alexander Meyer ließ nach einer Anfrage eines FSV- Jugendspielers extra seine unterschriebenen TW- Handschuhe bei Vorstand Reinhold Huber für den Nachwuchspieler hinterlegen.

Natürlich darf auch ein signiertes Jahntrikot in der FSV- Sammlung nicht fehlen. Dieses und weitere Bilder findet ihr unten in der Galerie.

Der Partnerverein FSV Sandharlanden wünscht dem „Jahn“ viel Glück für die kommende Zweitligasaison!